LiO - Literaturnetzwerk Oberschwaben lädt ein

Literarische Orte im Fokus: Riedlingen

LiO - das Literaturnetzwerk Oberschwaben ist ein aktuelles LEADER-Projekt mit acht literarischen Partnern aus dem LEADER-Gebiet. Die Werner-Dürrsson-Gedenkstätte ist ein Partner.

Die Werner-Dürrson-Gedenkstätte hat ihren Ort im historisch reizvollen Kapuzinerkloster in Riedlingen gefunden. In einzigartigen Dokumenten, Fotografien und Lebenszeugnissen vermittelt sie einen Eindruck vom Leben und Schreiben dieses bedeutenden Autors und seiner Zeit.

 

 

Treffen am 12.09.2018 im ehemaligen Kapuzinerkloster

Bei LiO, dem Literaturnetzwerk Oberschwaben geht es auch um die Vernetzung, die Beteiligung neuer Partner (auch aus Musik, Theater, bildender Kunst) und um neue Ideen für Innovation in der Literaturvermittlung – dazu sind acht literarische Orte in Oberschwaben 2018 bis 2019 angetreten. Sie werden dabei maßgeblich unterstützt von LEADER Oberschwaben und von „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel«, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes. Im Rahmen des offenen Literaturnetzwerks Oberschwaben ist die interessierte Bevölkerung herzlich zum Kennenlernen dieser besonderen literarischen Orte eingeladen. Wir bitten um Anmeldung unter Telefon 07371 8843 (Ulrichsche Buchhandlung Riedlingen). Der Eintritt ist frei.

Herzliche Einladung für Mittwoch, 12.09.2018 ins ehemalige Kapuzinerkloster
13.30 –14.00 Uhr | Rundgang: Gelegenheit zum Besuch des Werner Dürrson-Denkraums (einführende Worte: Dr. Thomas Schmidt)
14.00 –14.45 Uhr | Buch.Trifft.Zukunft: Podiumsdiskussion
15.00-16.00 Uhr | Literatur vor Ort: Cornelius Frommann liest aus Gedichten und Prosatexten Werner Dürrsons
16.00-17.00 Uhr | Ortswechsel: Auf Schloss Neufra lebte Werner Dürrson bis zu seinem Tode im Jahr 2008. Frau Johannsen begrüßt uns in den historischen Hängegärten (nur bei schönem Wetter)
Änderungen vorbehalten

Info und Einladung als PDF-Datei

Mehr Informationen und die Einladung als PDF-Datei erhalten sie hier.